Wertfindung von Objekten

Technische Due Diligence bezeichnet eine mit der gebotenen Sorgfalt durchgeführte technische Gebäudebewertung, die beim Kauf von Immobilien erfolgt.

Due-Diligence-Prüfungen (sinngemäß übersetzt als „im Verkehr erforderliche Sorgfalt“) analysieren Stärken und Schwächen des Objekts sowie die entsprechenden Risiken und spielen daher eine wichtige Rolle bei der Wertfindung des Objektes.

Käufer und Verkäufer vereinbaren Zeitraum und Umfang für die Due-Diligence-Prüfung. Unterstützt wird der Käufer bei den technischen Due-Diligence-Prüfungen von Architekten, Bauingenieuren, Fachingenieuren und Sachverständigen.

Die Technische Due Diligence liefert aussagekräftige Daten zu der Bausubstanz, Bauqualität, Baumängeln, Sanierungsrückstau, Wartung usw. der Immobilie. Auf der Grundlage der Technischen Due Diligence prüfen wir die genehmigungsrechtlichen Voraussetzungen und zeigen möglichen Umbau-, Nutzungsänderungs- und Modernisierungsbedarf. Mit unserer Technischen Due Diligence stellen wir eine fundierte technische Analyse Ihrer Immobilie zur Verfügung.